Stimmungsvolles Hotel Slovenija in Rogaška Slatina

Aus Daten No. 1 in Rogaška Slatina in Bezug auf Preis und Qualität

Unterhaltung in Slowenien

Slowenien ist ein kleines und kompaktes Land, aber überraschend vielfältig. Es befindet sich in Mitteleuropa zwischen Italien, Österreich, Ungarn und Kroatien. Slowenien hat das Beste aus der Natur im Angebot: kristallklares Wasser der Bergseen, schneebedeckte Gipfel der Alpen, dichte Wälder und warme Brise der Adria. Dieses Land hat nicht nur eine hervorragende Lage, sondern auch eine reiche Geschichte, die von der großen Migration der Slawen in den Balkan im VI. - VIII. Jahrhundert begann. Die Hauptattraktion ist jedoch sicherlich die malerische Landschaft und die herrliche unberührte Natur.

Nur wenige wissen mehr über Ljubljana als "Ljubljana ist die Hauptstadt von Slowenien". Inzwischen wird die Stadt für Kunstliebhaber interessant sowohl für klassische als auch für moderne Kunst.

Hier finden Sie herausragende Beispiele der Renaissance und Barockarchitektur. In Ljubljana finden regelmäßig Musikfestivals, Ausstellungen und Biennalen sowie das internationale Filmfestival LIFFe statt.

Laut einer Studie von Lonely Planet aus dem Jahr 2014 gehört Ljubljana zu den Top-Ten-Städten Europas und ist hinsichtlich Architektur, Natur, Geschichte und Gastronomie der interessanteste Ort. Im Nordwesten des Stadtzentrums befindet sich der größte Park der Stadt - Tivoli mit einer Fläche von 5 km2, der in den Jahren der Herrschaft von Napoleon gegründet wurde.

Maribor ist die zweitgrößte Stadt in Slowenien. Die erste Erwähnung der Stadt bezieht sich auf 1164. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Maribor sind die gotische Kathedrale von Johannes dem Täufer (12. Jahrhundert), das im Renaissance Stil erbaute Rathaus und die Burg Maribor aus dem 15. Jahrhundert. Es gibt auch die älteste Weinrebe Europas. Im Winter ist der Pohorje Berg bei Skibegeisterten beliebt. Es gibt internationale Slalom- und Riesenslalomstrecken.

Celje ist die drittgrößte Stadt in Slowenien. Sie wurde im ersten Jahrhundert von den Römern gegründet. Die wichtigste touristische Sehenswürdigkeit der Stadt sind die Ruinen einer mittelalterlichen Burg. Es ist der größte Schlosskomplex in Slowenien. Es wurde von den Grafen der Familie Celje erbaut - einer der reichsten Adelsfamilien in Mitteleuropa. Celje lockt jeden Sommer zahlreiche Touristen sowie Einheimische mit einem Karneval an, der das Leben der Stadt im Mittelalter nachahmt. Im Rahmen des Karnevals werden Turniere abgehalten und die Gäste des Festivals gehen in authentischen Outfits durch die Straßen.

Piran ist die malerischste Küstenstadt Sloweniens, eine echte Perle venezianischer Architektur. Diese Stadt bietet Ihnen eine erstaunliche Atmosphäre aus alten, gewundenen Straßen, dem Charme der Sonnenuntergänge und dem Komfort der Restaurants mit frischen Meeresfrüchten und lokalem Wein. Auf dem Hauptplatz befindet sich eine Statue des berühmtesten Mannes der Stadt - Giuseppe Tartini. Der virtuose Geiger David Oistrakh sagt über diesen Mann folgendes: "Tartini ist einer der führenden Persönlichkeiten der italienischen Geigenschule des 18. Jahrhunderts, deren Kunst bis heute ihren künstlerischen Wert behält." Wenn Sie zur Kirche des Hl. Georg auf dem Hügel hinaufgehen, können Sie nicht nur das herrliche Panorama der Stadt genießen, sondern auch die Umrisse von Venedig am Horizont sehen.

Manchmal wird die Postojna-Höhle als die wichtigste Sehenswürdigkeit Sloweniens bezeichnet. Sicher ist es in der UNESCO-Liste. Postojna Höhle wurde im 17. Jahrhundert entdeckt und ist ein Höhlensystem mit einer Länge von 24,5 km. Die Schönheit des Ortes kann nicht beschrieben werden. Es gibt Stalaktiten, Stalagmiten in verschiedenen Formen und Farben, Hallen von gigantem Größe, mehrstufige Räume und Brücken, die über den Abgrund die Räume verbinden ... Wirklich großartige Werte des Betrachtens. 

In etwa 10 km Entfernung befindet sich die Burg Postojna Höhle Predjama - eine der ältesten und berühmtesten Schloss Sloweniens, die im 12. Jahrhundert gegründet wurde. Das Schloss ist auf 123 m Höhe kunstvoll in den Felsen gebaut. Derzeit hat das Predjama-Schloss Tradition bei jährlichen Turnier. Das Turnier endet mit einem mittelalterlichen Bankett für alle Teilnehmer und Gäste des Festivals.

Predjama Schloss wurde als Drehort für den Film "Armor of God" mit Jackie Chan verwendet.

Die gemütliche Stadt Bled liegt eine Autostunde von Ljubljana entfernt. Es liegt am Ufer des beeindruckenden Bergsees. In der Mitte des Sees, auf der Insel, befindet sich die Kirche Maria Himmelfahrt, in der sich jeder einen Wunsch äußern kann. Die beste Aussicht bietet ein Schloss aus dem XI Jahrhundert, die hoch auf einem Felsen liegt. Das Besteigen der zahlreichen Treppen kann nicht einfach sein, aber die Landschaft, die sich von der Spitze des Felsens öffnet, ist es wert.

Ein Muss für Naturliebhaber ist der Bohinjer See. Es ist eine Oase der Ruhe in den Alpen, eingebettet im Zentrum des Nationalparks Triglav. Es ist nicht nur der Ort, um die Aussicht auf die unberührte Natur zu genießen. Es bietet auch die unendlichen Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur: Skifahren im Winter oder Reiten auf den Hängen und Wäldern von Bohinj im Sommer.